Waschtrockner

Wer sich überlegt, einen Waschtrockner zu kaufen, muss sich verschiedene Fragen vor dem Kauf stellen. Die erste Frage ist der Platz, wo die Haushaltsgeräte zum Waschen und Trocknen stehen sollen. Gibt es ausreichend Platz neben einer Waschmaschine oder auf ihr für einen Wäschetrockner? Wenn dies nicht der Fall ist, ist ein Waschtrockner sicher die beste Wahl. Der Waschtrockner spart Platz, da er das Waschen wie eine Waschmaschine und das Trocknen wie ein Wäschetrockner übernimmt. Wenn allerdings ausreichend Platz für eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner vorhanden ist, sind zwei Haushaltsgeräte die bessere Wahl. Ein Waschtrockner ist also immer genau dann die richtige Wahl, wenn in der eigenen Wohnung nicht ausreichend Platz vorhanden ist und wenn auch keine ganzjährigen Möglichkeiten zum Trocknen der Wäsche bestehen.

Praktisch ist an den Waschtrocknern, dass direkt nach dem Waschen der Trockenvorgang einsetzen kann, ohne dass die Wäsche von der Waschmaschine in den Wäschetrockner gefüllt werden muss. Wobei hierbei zu bedenken ist, dass in der Regel nur die halbe Wäschetrommel auf einmal getrocknet werden kann. Auch Familien, in denen sehr viel Wäsche anfällt, profitieren von einem Waschtrockner.

Waschtrockner sind Kondenstrockner


Ist die Entscheidung für einen Waschtrockner gefallen, so ist in dem Fall eines kombinierten Gerätes nur ein Kondenstrockner möglich. Waschtrockner arbeiten mit Frischwasser und verbrauchen beim Trockenprozess ungefähr 10 l Wasser je kg Wäsche. Hier ist es wichtig, beim Kauf darauf zu achten, dass der Waschtrockner eine sehr hohe Schleuderfunktion hat. Denn wenn die Wäsche gut geschleudert ist, wird sie nicht mehr so lange Trockenzeit benötigen - das spart Energie.

Die Waschtrockner-Hersteller geben auch die Schleuderzahlen an, die in Umdrehungen je Minute - U/Min - beziffert werden. In den meisten Fällen liegen sie zwischen 1.000 und 1.800 U/Min. Mittlerweile gibt es auch die Wahl zwischen verschiedenen Umdrehungszahlen. So können Waschtrockner oft auch empfindliche Kleidungsstücke ohne Schleudern waschen. Grundsätzlich reichen 1.200 bis 1.400 U/Min völlig aus. Wenn anschließend allerdings getrocknet werden soll, sind höhere Umdrehungen sinnvoll, da damit die Wäsche sehr viel trockener wird. Bei der Wahl der Umdrehungen ist zu bedenken, dass die Wäsche umso mehr knittert, je höher sie geschleudert wurde.

Waschtrockner können nicht eine komplette Trommel voll Wäsche trocknen


Generell fasst die Waschmaschine weitaus mehr Wäsche als der Wäschetrockner, so dass bei den kombinierten Waschtrocknern beim Trockenvorgang nur ein Maximalmaß an Wäsche eingeladen werden kann, in der Regel maximal die Hälfte. Hier kann die Wäsche halbiert werden oder nach Materialien getrennt werden, damit der Trockenvorgang schnell und vor allem effizient geht. Je mehr Platz Wäsche zum Trocknen in der Wäschetrommel hat, umso eher ist sie trocknen. Schnell zu trocknende Materialien sollten von den schweren Materialien getrennt werden oder es können auch eilig zu trocknende Wäscheteile im ersten Trockenschub getrocknet werden und die anderen Wäscheteile folgen in einem zweiten Gang.

Funktionen von Waschtrocknern


Beim Kauf eines Waschtrockners ist es sinnvoll, darauf zu achten, dass die Programme "Schranktrocknen" und "Bügeltrocknen" vorhanden sind. Die Funktion "Bügeltrocknen" trocknet die Wäsche nicht komplett und hält sie etwas feucht, damit sie optimal gebügelt werden kann. Dabei ist Energie zu sparen.

Eine weitere sinnvolle Funktion ist die Schontaste für empfindliche Wäsche. Denn nicht jede Wäsche liebt das zu heiße Trocknen. Wichtig ist auch der Sensor für die Feuchtigkeit, da er, wenn die Wäsche trocken ist, den Waschtrockner abschaltet. Auch das ist energiesparend und schont die Wäsche.

Sehr vorteilhaft ist auch der "Knitterschutz", der die Wäsche bewegt, auch wenn sie schon getrocknet ist. Das verhindert das Verknittern der Wäsche, besonders wenn der Waschtrockner sehr voll ist. Hilfreich ist auch eine Restlaufanzeige. Sie informiert, wie lange der Trockenvorgang dauern wird.

Weitere Artikel rund um Waschmaschinen und ums Wäsche waschen

Copyright 2002 - 2017 Waschen Com

Waschmaschinen und Wäschepflege Start

News rund ums Waschen

Themenmagazin rund ums Waschen

Waschmaschinen Wäschetrockner Bügeleisen Wäsche waschen im Haushalt

Haushaltsgeräte-Service

Gewerbliches Waschen & Reinigen Industrielles Reinigen

Kontakt – Impressum